Der Benefiz-Cup

+++BREAKING+++BREAKING+++BREAKING+++BREAKING+++BREAKING+++

Der Termin für den 5. Benefiz-Drachenboot-Cup steht fest: Am 3. August 2019 heißt es wieder „Alle in einem Boot für Kinder in Not“. Es wartet ein buntes Jubiläumsprogramm und wiedr jede Menge Sport und Spaß für den guten Zweck.

Sie wollen dabei sein? Dann freuen wir uns, von Ihnen zu hören!

Und so war es in diesem Jahr…

Am 28. Juli 2018 traten beim 4. Benefiz-Drachenboot-Cup auf dem Salbker See II neun Teams unter dem Motto „Alle in einem Boot für Kinder in Not“ gegeneinander an. Initiiert wurde das größte Charity-Event Sachsen-Anhalts von der MAPP-Empowerment gGmbH und dem Wassersportverein Buckau-Fermersleben e.V.

Im Vorfeld und während der Veranstaltung wurden Spenden in Höhe von insgesamt 27.135€ gesammelt. Das ist ein neuer Rekord! Unterstützt werden damit Projekte zur Förderung der Chancengleichheit für Kinder in besonders herausfordernden Lebensverhältnissen. Ein Beispiel ist die ELTERN-AG. In dem Elternkurs, der in vielen deutschen Städten angeboten wird, erarbeiten Mütter und Väter gemeinsam Lösungen für ihre Erziehungsfragen und erfahren Wertschätzung sowie Hilfe zur Selbsthilfe.

Die strahlenden Sieger*innen des Benefiz-Cups sind in diesem Jahr die Teammitglieder der Wohnungsbaugesellschaft Magdeburg mbH (WOBAU). Fotografische Eindrücke vom Event gibt’s hier.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr, wenn wir mit dem 5. Benefiz-Cup bereits ein kleines Jubiläum feiern. Ihr wollt mitmachen? Meldet Euch gern bei uns!

Unser herzlicher Dank gilt allen Unterstützer*innen des diesjährigen Benefiz-Cups!

 

Grußwort Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper zum Benefiz-Cup 2018

 

Liebe Leserinnen und Leser,

bereits zum vierten Mal wird auf dem Salbker See II der Benefiz-Drachenboot-Cup veranstaltet. Unter dem Motto ,Alle in einem Boot für Kinder in Not‘ paddeln am 28. Juli wieder viele engagierte Unternehmen aus der Region für Kinder in schwierigen Lebensverhältnissen. Ich freue mich über dieses wichtige soziale Engagement für die Kleinsten unserer Gesellschaft und habe daher sehr gern die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen.

Mit den gesammelten Spenden wird seit 2014 das bundesweite Programm ,Eltern-AG‘ unterstützt. Dieses bietet Eltern, die aufgrund ihrer Herkunft, Bildung, ökonomischen Situation oder familiärer Bedingungen Unterstützung bei der Kindererziehung benötigen, Hilfe zur Selbsthilfe. Dadurch sollen die betroffenen Kinder vor gesellschaftlicher Ausgrenzung bewahrt und ihre Zukunftschancen verbessert werden.

Die ausgefallene Aktion rund um den Drachenboot-Sport generiert nicht nur Aufmerksamkeit für dieses wichtige soziale Thema. Sie zeigt auch, dass die Zusammenarbeit im Team zum Erfolg führt und man gemeinsam viel erreichen kann. In diesem Sinne wünsche ich den Veranstaltern auch für 2018 zahlreiche engagierte Paddlerinnen und Paddler mit tollem Teamgeist sowie viele begeisterte Zuschauer.

Im vergangenen Jahr traten nicht zur zehn Teams gegeneinander an. Es konnten rund um den Benefiz-Drachenboot-Cup auch knapp 26.000 Euro gesammelt werden. Ich würde mich freuen, wenn dieses Ergebnis in diesem Jahr wieder erreicht oder sogar übertroffen wird, damit auch weiterhin viele Familien mit dem Präventionsprogramm ,Eltern AG‘ unterstützt werden können.

Allen Beteiligten wünsche ich viel Spaß und einen fairen Wettkampf bei hoffentlich schönem Wetter. Vielen Dank für Ihren Einsatz und Sport frei!

 

 

 

Dr. Lutz Trümper
Oberbürgermeister Landeshauptstadt Magdeburg

 

Der Benefiz-Cup wird realisiert durch

Der Benefiz-Cup Magdeburg wird realisiert durch die MAPP-Empowerment gGmbH, den Wassersportverein Buckau-Fermersleben e.V. und die Pink Pocahontas.

160524-MAPP-Empowermentbwf-logologo-pink-pocahontas